Mittwoch, 15. März 2017

Weidengeflecht

In den letzten Tagen hatte ich viel Spaß beim Weiden flechten :)

Die Weiden sind alle aus "eigenem Anbau"



Dekoteil klein - hängt an der Außenlampe


Dekoteil groß, hängt im Kirschbaum


Garten Deko zum stecken


Und noch ein Stecker




Das war unsere diesjährige Ernte.

Auf dem oberen Foto gibts die langen und zum Teil auch seeehr dicken Weiden und auf dem unteren Foto die wunderbar feinen zum einfachen flechten.



Kommentare:

  1. Flechten sthet ja auch schon lange auf meiner Liste. Aber ich glaube da braucht man doch eine kleine Einweisung schon des Materials wegen. Nicht jede Weide eignet sich ja.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem ersten Kurs habe ich einen kleinen Korb geflochten - die Weiden waren arg dick - nix für meine kleinen Patschehändchen ;)

      Bei Dorette Haufler http://www.deco-naturelle.de/
      habe ich an 2 Kursen teilgenommen - einmal Dekoteile flechten und einmal Vogelhäuschen flechten.

      Dort gabs dann Weiden, die auch für meine Hände tauglich waren :)

      Aus diesen Kursen habe ich auch viel für mich mitnehmen können :)

      Und die eigenen Weiden zu verarbeiten macht noch mehr Spaß....

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen