Freitag, 18. März 2016

Noch mehr Dickerchen

Dieses mal habe ich grüne Dickerchen gestrickt:


Die Wolle habe ich mit Salbei gefärbt - die dunkle habe ich mit Eisenwasser nuanciert.

Und aus Wolle, die ich mit Cochenille gefärbt habe, habe ich ein Herz aufgestickt:


Aufsticken mit doppeltem Faden macht nicht wirklich Spaß....


Schaut mal, wer bei uns im Garten schon blüht:


Eine Ackerringelblume, die sich in den Fugen der Treppe selbst ausgesamt hat :)

Wenn die ihrer Zeit mal nicht voraus ist.....

Kommentare:

  1. schöne Dickerchen strickst du, liebe Petra♥,
    ich muss auch mal meine Pflanzengefärbte Wolle wieder rausskramen. Bisher war mir so nach viel Farbe, aber die sanften Naturfarben haben schon was Besonders.

    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anne :)

      Du warst ja auch diejenige, die mich dank Tauschi mit dem Virus der Pflanzenfärberei infiziert hat....

      Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
    2. Deine Färbungen sind immer schöner geworden, mit der Zeit. Toll zu sehen :-)

      LG Anne

      Löschen
    3. Übung macht den Meister ;)

      Löschen