Mittwoch, 10. Februar 2016

Geringelter Halswärmer ( Cowl - Loop )

Aus Socknwolle, die ich mit grünen Zwiebelschalen und mit Rotholz gefärbt habe, habe ich mir einen geringelten Halswärmer gestrickt:


Gestrickt habe ich ihn mit Nadelstärke Nummer 3 in Runden.

Ich habe das erste mal mit einem provisorischen Anschlag gearbeitet - sollte ich öfter tun :)

Circa die Hälfte des Halswärmers habe ich 4 Runden rot / 2 Runden grün gestrickt. Danach habe ich dann 4 Runden grün / 2 Runden rot gestrickt. 

Wie man unschwer erkennen kann, kommen die Farben in den unterschiedlichen Abschnitten gaaaanz anders zur Wirkung.

Heute morgen habe ich ihn zum ersten mal getragen - er ist total angenehm zu tragen :)

Das wird nicht der letzte dieser Art gewesen sein :)

Wollverbrauch: Knapp 100 Gramm Sockenwolle

Kommentare:

  1. Zauberhaftes Teilchen. Die Färbung kommt ganz toll zur Geltung!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Ich kann dir nur empfehlen, das nachzustricken...

      ... und dann mit den Farben zu "spielen"

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Sehr hübsch!
    Mir gefällt die Kombination rot/grün sehr und ich verstricke sie gern.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich noch in mehr Farbkombis üben - dann wird es hier bunter :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. Gefällt mir sehr, so schöne Farben.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naturfarben halt ;)

      Mittlerweile verstricke ich vorwiegend selbst gefärbtes "Pflanzenfärbung" - da muss mich wohl irgendein Virus erwischt haben ;)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  4. Schöne Farbspielerei ...
    Lg Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Und nun spiele ich mit grün, orange und grau...

      ... gleicher Loop aber ganz andere Wirkung!

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  5. oh...den Loop finde ich sehr schön, mit den Ringeln ist eine tolle Idee.
    darf ich fragen, wieviel Maschen Du angeschlagen hast?

    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass er dir gefällt :)

      Ich habe 100 Maschen angeschlagen - viel Spaß beim stricken :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
    2. Danke Dir, werde ich auf alle Fälle stricken

      Löschen