Dienstag, 19. Januar 2016

Getigerte Katze trifft Fisch :)

Aus grauer gekaufter Sockenwolle und roter Sockenwolle, die ich im letzten Sommer mit Rotholz gefärbt habe, habe ich ein Paar Pulswärmer gestrickt:


Hier kann man die Katze besser erkennen:


Und hier die Fische:



Auf der Rückseite habe ich keine Katzen gestrickt, sondern kleine Rauten:


Ich hatte zuerst vergessen die Rückseite zu fotografieren - die Sonnenfotos sind schöner geworden und treffen die Farben auch besser....

Die Katze habe ich beim stöbern im www gefunden - im Original heißt sie "Da Vinci Katze" und ist als Kaufanleitung erhältlich. 

Da ich mir aber keine Anleitung kaufen wollte, habe ich mit kariertes Papier genommen und so lange gewerkelt, bis mir die Katze gefallen hat.

Ich habe im www noch eine schöne Katze gefunden - die werde ich gleich mal anfangen zu stricken :)

Kommentare:

  1. Sehr gelungen dein Design. Und die Farbkombination grau und Rotholz ist ein echter Hingucker. LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Grau und pflanzen gefärbte Wolle gefällt mir immer wieder gut :)

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke schön :)

      Das stricken mit mehreren Farben und verschiedenen Einstrickmustern macht soooo viel Spaß!!!!

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. Die Stulpen sehen so schön warm und kuschelig aus.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das Richtige für dieses Wetter :)

      Ich habe sie meiner Tochter geschenkt - die hat nämlich eine getigerte Katze :)

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen