Sonntag, 31. Januar 2016

Fröhlich bunte Ringelsocken - Pflanzenfärbung

Hier liegen gaaanz viele angefangene Knäuel selbst gefärbter Sockenwolle rum.

Aus einigen davon habe ich ein Paar kunterbunte Ringelsocken gestrickt:


Nicht nur, dass sie bunt sind, der rechte ist anders als der linke :)

Leider ist das Wetter recht trüb und so kommen die Farben nicht ganz zur Geltung.

Gefärbt habe ich die Wolle mit roten Zwiebelschalen, Krapp, Rotholz, Blauholz und ????

???? könnte Blutpflaume oder aber auch schwarze Stockrose gewesen sein.

An den Restknäuel habe ich dummerweise keine Beschreibung mehr hängen - das sollte ich ändern :)

Kommentare:

  1. ......tolle Restesocken. Alle Farben sind untereinander harmonisch, das ist das wunderbare an pflanzengefärbter Wolle. Leider habe ich auch kaum noch Etiketten auf den Resteknäueln, da gibt es bei mir auch immer ein Raten.

    Liebe Grüsse traudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Bei den Naturfarben gibt es fast nichts, was nicht zusammen passt - ein riesiger Vorteil für die Resteverwertung :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Hallo
    Hab gerade deine Seite gefunden. Toll, werde bestimmt noch öfter hier lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sage ich mal: Herzlich Willkommen auf meinem Blog :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen