Donnerstag, 26. November 2015

Schafe im Schnee

Aus Sockenwolle, habe ich mir ein Paar Pulswärmer gestrickt:


Die grüne Wolle habe ich mit roten Zwiebelschalen gefärbt und die lila farbene Wolle habe ich mit Blauholz gefärbt.

Die graue und auch die weiße Wolle ist Kaufwolle, wobei die weiße Wolle etwas dicker ausgefallen ist - weshalb auch immer.....


Das Einstrickmuster ist vom Baa-ble Hat.

Ich habe für die Pulswärmer mit Nadelstärke 2 
60 Maschen angeschlagen und als Abschluß jeweils Mausezähnchen gestrickt.

Ein Paar Socken könnte ich mir mit diesen Schafen auch gut vorstellen, aber erst werden die grauen Stinos von Bernd fertig gestrickt!!!

Mittwoch, 25. November 2015

Herbstsocken

Da ich noch reichlich Reste von meinem aufgezogenen Pullover habe, habe ich ein Paar bunte Herbstsocken gestrickt:


Dadurch, dass ich die geribbelte Wolle verstrickt habe, zieht sich das Muster ein wenig zusammen...

... da meine Beine wohl dicker sind als das Sockenbrett, fällt es beim Tragen der Socken gar nicht mehr auf :)

Eine Anleitung für´s Muster hatte ich nicht - ich habe einfach drauf los gestrickt....

.... und zwar mit Sockenwolle, die ich selbst gefärbt habe - Pflanzenfärbung :)

Sonntag, 22. November 2015

Braunes Pommelchen

Aus Sockenwolle, die ich mit grünen Schalen vom Walnussbaum gefärbt habe, habe ich ein Pommel-Schäfchen gestrickt:


Schaut mal, es gibt trotz kaltem Wetter noch ein paar kleine Ringelblumen "Acker-Ringelblume"

Die Füße und Hände habe ich aus grauer gekaufter Sockenwolle gestrickt.

Pommel hat auch einen Schal an - grüner Schal auf grünem Laub erkennt man halt nicht wirklich ;)

Hier sieht man ihn besser, aber dafür sieht man hier Pommels Augen leider nicht:


Die Wolle für den Schal habe ich mit Johanniskraut gefärbt ( Solarfärbung )

Die Anleitung für´s Schäfchen Pommel gibt es bei Götemitzer Landleben  

Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche :)

Mittwoch, 11. November 2015

Schäfchen Pommel

Schäfchen Pommel gefällt mir immer wieder.

Dieses mal habe ich das Schäfchen aus 4-fädiger Sockenwolle gestrickt. 

Die Wolle des Schals habe ich selbst mit Blutpflaume gefärbt.

Und so sieht Pommel aus:



So sieht Pommel hängend aus:


Und von hinten ganz "herzig" :)


Gestrickt habe ich das Schäfchen mit Nadelstärke Nummer 2.

Gefüllt ist es mit Schafwolle - was auch sonst ;)

Die Anleitung findet ihr hier - viel Spaß beim selber stricken!

Sonntag, 8. November 2015

Wald- und Wiesen Socken

Da ich mit meinem Pullover nicht zu frieden war, hat das Ribbelmonster zugeschlagen ;)

Aus einem Teil der grünen und braunen Wolle ist dann ein Paar Wald- und Wiesen Socken entstanden:


An dem Gestrick sieht man ein wenig, dass die Wolle schon verstrickt war - aber es hält sich in Grenzen.

Hier eins der Bäumchen aus der Baum-Reihe:


Die braune Wolle habe ich mit den grünen Schalen der Walnuss gefärbt - die grüne Wolle habe ich mit Salbei gefärbt und mit Eisenwasser nuanciert.

Hier liegen noch ganz viele kleine "Ribbel-Knäuele" rum - das werden vielleicht irgendwann mal bunte Socken.