Mittwoch, 11. November 2015

Schäfchen Pommel

Schäfchen Pommel gefällt mir immer wieder.

Dieses mal habe ich das Schäfchen aus 4-fädiger Sockenwolle gestrickt. 

Die Wolle des Schals habe ich selbst mit Blutpflaume gefärbt.

Und so sieht Pommel aus:



So sieht Pommel hängend aus:


Und von hinten ganz "herzig" :)


Gestrickt habe ich das Schäfchen mit Nadelstärke Nummer 2.

Gefüllt ist es mit Schafwolle - was auch sonst ;)

Die Anleitung findet ihr hier - viel Spaß beim selber stricken!

Kommentare:

  1. Schön wieder mal ein Pommel zu sehen. Manchmal frage ich mich als Pomme-Mmutti wie viele es wohl schon sind.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habe ich eine gute Nachricht für dich:

      Das nächste Schäfchen ist auf den Nadeln :)

      Wäre wirklich interessant zu wissen, wie viele Pommels es gibt.

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Wie niedlich! Danke für den Link und eine schöne Zeit für Dich.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Die Beine und Arme sind Fummelarbeit - aber sie lohnt sich :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. Süß :-D Bei den kleinen Tierchen ist es ja immer so eine Sache…ob sie am Ende wirklich süß sind oder einfach nur merkwürdig aussehen :-D Bauernhoftierchen gibts auch in dem neuen Buch von Sarah Wiener, dass es gerade auf meinem Blog zu gewinnen gibt: www.carosfummeley.de Würde mich freuen wenn du Lust hättest teilzunehmen, LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Ich liebe diese Fummelarbeiten :)

      Danke auch für deine Einladung - habe sie gleich angenommen :)

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen