Sonntag, 26. Juli 2015

Socken: Grau & Cochenille und ein Tauschi

Aus gekaufter grauer Wolle und Wolle, die ich mit Cochenille gefärbt habe, habe ich Socken für mich gestrickt.

Das ist Paar Nummer 1:




Bei Dreamers Place habe ich Socken in der Two-in-one Optik gesehen und so was wollte ich ja immer mal haben....


..... also habe ich mir gleich noch ein Paar gestrickt
- der nächste Winter kommt bestimmt ;) -


So wären sie mir zu langweilig...

... aber da lässt sich was machen :)


So gefallen sie mir vieeeel besser!!!


Sie Sockenwolle, die ich mit Cochenille gefärbt habe, habe ich vor dem Färben kalt gebeizt und nach dem Färben mit Eisenwasser nuanciert. 


Gestern ist mein Tauschi von Ira angekommen:



Die rote Wolle hat einen lustigen Namen: Weiberabend

Danke für den tollen Tausch - habe mich sehr gefreut :)


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke schön :)

      Hat echt Spaß gemacht, diese Socken zu stricken. Hoffe, dass ich noch mehr solcher Paare hinbekomme....

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra!
    Beim Stöbern nach anderen Gartenmäusen bin ich über deinen Mäuserich gestolpert. Deine gestrickten Socken finde ich super.
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      danke dir :)

      Socken kann ich aber wirklich auch nie genug haben...

      ... von daher sind die nächsten schon auf den Nadeln :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. Tolle Socken hast du da genadelt. Die Färbung ist dir sehr gelungen.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Färben und Stricken macht immer wieder Spaß....

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen