Dienstag, 7. April 2015

Gartenmaus Magnus

Nach der Anleitung von Arne und Carlos ist diese süße Maus entstanden:


Gestrickt habe ich sie aus 4-fädigem Sockengarn mit Nadelstärke Nummer 2.

Die graue Wolle ist Kaufwolle die farbige Wolle habe ich selbst gefärbt:

Das grün der Hose mit Salbei, das orange des Pullovers mit Krapp und das dunkel rosa der Nase und der Ohren mit Cochenille.

Die Kleidung der Maus habe ich mit etwas dickeren Nadeln gestrickt - so sitzt die Kleidung schön locker.

Als Augen habe ich kleine schwarze Perlen angenäht.

Gefüllt ist die Maus mit gewaschener Schafwolle.

Magnus ist ein Leichtgewicht von 40 Gramm ( inkl. Kleidung )

Und so sieht er von hinten aus:


Mäuse vermehren sich im wirklichen Leben sehr schnell, aber bei der Fummelarbeit bin ich mir noch nicht sicher, wie sehr sich diese Maus vermehrt ;)

Kommentare:

  1. Die ist ja süß. So richtig knuffig.

    Ich bin immer so begeistert von Stricktierchen, aber wann immer ich es versucht habe, fand ich es auch ziemlich fummelig. Von daher haben sich diese Tiere bei mir auch nicht sehr vermehrt...

    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Aber eine Maus alleine ist bestimmt "Mausequälerei" - also muss mindestens noch eine Maus dazu kommen ;)

      Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Mäuse kann man nicht alleine halten...nein nein...da müssen mindestens noch zwei drei her :o))
    Ein Mädchen vielleicht? :o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch zwei oder drei....

      .... aber ganz viele auf keinen Fall, oder!?

      Und ein Mädel im Kleid wäre bestimmt schön :)

      Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
    2. Bei einer im rosa Kleid könnte das mit den ganz vielen Kleinen dann von ganz allein...nein, nein, nur ein Scherz...
      aber noch so ein paar kleine mit blonden Zöpfen? :o))))

      Löschen
    3. Gut, dass das nur ein Scherz war ;)

      Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. Sehr niedlich! Aber mich macht so was auch immer eher wahnsinnig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Eigentlich liebe ich solche Arbeiten, aber das Stricken des Schwanzes und das Annähen der Ohren war nicht so nach meinem Geschmack....

      ... aber vielleicht funzt es ja, wenn ich mehr Übung habe ;)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  4. Wirklich ein ganz tolles Exemplar von Magnus. Ich mache ihn auch gerade und finde die Vorlage sehr toll und raffiniert. Dass Du handgefärbte Wolle verwendet hast, beeindruckt mich sehr. Das macht Magnus nochmal schöner ☺ Liebe Grüße aus Berlin, annisa

    AntwortenLöschen