Samstag, 21. Februar 2015

Pulswärmer - bunt gemustert :)

Als ich angefangen habe, diese Pulswärmer zu stricken, wusste ich nur, dass ich hellgraue Wolle als Hauptfarbe nehme und dass ich bunte Muster einstricken will.

So sieht das Ergebnis meines "planlosen" Strickens aus:


Das mitführen der Fäden auf der Rückseite geht mittlerweile automatisch, aber das verweben  der Fäden bei mehreren Maschen in einer Farbe muss ich noch üben....

... aber das wird sicherlich auch noch was werden :)

Die bunte Wolle ist pflanzengefärbt, bzw. mit Cochenille gefärbt.

Bis auf die zweit oberste Farbe stammen die Farben aus eigener Färbung - die zweit oberste ist von Rosendame.

Das Stricken mit den vielen bunten Farben hat echt Spaß gemacht, aber das Fäden vernähen mag ich nicht so sehr.....

Euch allen ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche :)

Kommentare:

  1. Die sehen ja knuffig aus.
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Und es macht so viel Spaß :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Bäh - Fäden vernähen....
    Aber die Stulpen sind es wert - sehen gar nicht planlos aus :)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ergebnis ist wirklich die Entlohnung fürs Fäden vernähen :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. Liebe Petra,
    die Stulpen sind super-schön!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Das nächste Paar ist schon auf den Nadeln....

      ... der nächste Markt kommt bestimmt ;)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen