Mittwoch, 26. November 2014

Pflanzenfärbung auf Sockenwolle

Am kommenden Wochenende ist der erste Weihnachtsmarkt und ich habe dafür schnell noch ein paar Stränge Sockenwolle gefärbt....

... nicht, dass ich nichts mehr hätte, aber man weiß ja nie ;)

Das sind die zwei Stränge, die mir am besten gefallen:


Ich mag diese Stränge, die zweierlei Farben haben und zu Ringelsocken verarbeitet werden können.

Beide Stränge sind mit Salbei gefärbt und jeweils die Hälfte des Stranges habe ich mit Eisenwasser nuanciert.

Der obere Strang ist 100 % Wolle superwash, der untere Strang die übliche 75% Schurwolle superwash und 25 % Poly


Und weil ich ja Unmengen von Salbei im Garten hatte, habe ich noch mehr mit Salbei gefärbt:


Links im Foto, die mit Eisenwasser nuancierten Färbungen und links im Foto die nur mit Salbei gefärbten Wollen - die unteren Stränge, sind die beiden von oben .

Jeweils der linke Strang ist 100 % Wolle superwash und der linke Strang die übliche Mischung.

Die Farben auf der reinen Wolle gefallen mir persönlich besser.


Mit Cochenille habe ich auch gefärbt:


Diese Färbungen sind alle auf der üblichen Sockenwollmischung.

Links im Foto zwei Stränge vom ersten Zug und rechts die beiden Stränge sind vom zweiten Färbezug.


Auch hier habe ich einen Strang mit 100 % Wolle mit gefärbt - der hat mir so gut gefallen, dass ich gleich angefangen habe, ein Paar Socken zu stricken :)


Fotos gibt es dann demnächst.


Von unserer Nachbarin habe ich unter anderem Krapp zum färben geschenkt bekommen.

Auch damit habe ich Sockenwolle von beiden Qualitäten gefärbt:


Links wieder der 100 % Wolle Strang - hier kommt der Unterschied der Farben nicht so sehr zur Geltung wie bei den anderen Färbungen.


Die Wolle nehme ich mit zum Markt nach Bengel:




Vielleicht habt ihr ja Lust, dort vorbei zu kommen :)

Kommentare:

  1. Da haben die Töpfen aber noch einmal geköchelt. Viel Erfolg auf deinem Markt. Bei mir geht es auch am Wochenende los.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Färberei fasziniert mich immer wieder :)

      Auch dir viel Spaß bei deinen Märkten!!!

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Cochenille - ich liebe Cochenille-Färbungen!
    Viel Erfolgt auf dem Markt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen