Freitag, 4. Juli 2014

Tauschen, spinnen, färben....

Von der lieben Jana habe ich einen ganz tollen Kammzug bekommen.


Weil ich aus dem Post herausgelesen habe, dass ihr der Kammzug so gut gefällt, habe ich ihr einen Teil davon versponnen zurück geschickt:



Eine Kette aus Supercoils :)

Vielen lieben Dank für den tollen Kammzug - ich glaube ich mache mir auch noch so eine Kette...


Das Färbefieber nimmt kein Ende ;)


Links im Foto ein Strang Sockenwolle mit Färberkamille gefärbt.

Rechts im Foto ein Strang Sockenwolle mit Laub von der Blutpflaume gefärbt.

Diese Farben sind sehr intensiv, aber die Löckchen, die mit im Glas waren, haben fast gar keine Farbe angenommen - woran das wohl liegen mag?



Die Samen für die Färberkamille habe ich letztes Jahr von Anke im Tauschpaket bekommen - danke dir dafür.

Letztes Jahr war die Pflanze noch recht klein, aber dieses Jahr werden die Blüten für mindestens 3 Färbungen reichen :)



Letztes Jahr habe ich meine erste schwarze Stockrose gesät und dieses Jahr blüht sie zum ersten mal:


Die verblühten Blüten entferne ich und trockne sie zum färben.


Und nun noch ein Blick auf unseren Walnussbaum:


Mit den grünen Schalen davon habe ich bereits gefärbt, eine Färbung ist am trocknen und ich habe noch ein paar runter gefallene Nüsse zum nächsten Färben angesetzt.

Vorne rechts im Foto ist Schafgarbe - auch davon habe ich eine Färbung angesetzt :)


Kommentare:

  1. Wow, die pflanzengefärbten Garen haben unheimlich schöne kräftige Töne. Die Blutpflaume wird bei mir mehr grün, deine scheint richtig blau-grau. Hast du eine spezielle Beize verwendet? Mit Färberkamille hab ich noch nicht gefärbt, da sammle ich noch Blüten.
    Ganz lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Kamille dachte ich erst - gelb halt...

      ... aber dann habe ich den wunderschönen Farbton gesehen und war hin und weg :)

      Im Gegensatz zu meinen meisten Gläsern, waren in der Kamillefärbung nur recht wenige Blüten...

      Die Wolle mit der Blutpflaume ist teilweise auch leicht braun - wie fast alle meine Färbungen " Meliert "

      Ich nehme die Kaltbeize - ist für mich am praktischsten :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Die Blutpflaume ist ganz toll geworden!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Wenn ich Glück habe, kann ich noch mehr Laub und auch Rinde bekommen...

      Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. Einfach supertoll liebe Petra - ich möchte mich in alle Bilder *reinsetzen* :)

    Bunte Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da du dich ja nun nicht wirklich in die Fotos setzen kannst....

      ....irgendwann sitzt du bestimmt mal hier im Garten und genießt die Eifel ;)

      Sonnige Grüße - Petra

      Löschen