Mittwoch, 25. Juni 2014

Ich habe noch mehr Sockenwolle solargefärbt

Ich befürchte, dass mich das Färbefieber ganz ordentlich gepackt hat.

Nicht nur, dass ich neue Wolle zeigen kann - es stehen auch noch ein paar Gläser auf der Terrasse :)


Hier der Strang gefällt mir besonders gut:


Ich habe die Wolle mit den grünen Nussschalen vom Walnussbaum gefärbt.

Ein paar kleine Exemplare haben unterm Baum gelegen - die habe ich dann durchgeschnitten und ins Wasser gegeben.

Nach ein paar Tagen war die Wolle so richtig schön braun - dass sie so wunderbare Schattierungen hat, konnte ich erst sehen, als ich die Wolle aus dem Glas befreit habe :)


Und dann habe ich noch einen Strang Wolle mit Kornblumen gefärbt:


Im Gegensatz zu meiner ersten Färbung mit Kornblumen ist dieser Strang Wolle recht einheitlich gefärbt.

Das liegt mit Sicherheit daran, dass ich das Glas zeitweise auf den Kopf gestellt habe - ich wollte einfach testen, wie sich die Farben dann im Glas verteilen :)


Draußen stehen noch Gläser mit Nussschalen, Ackerschachtelhalm, Salbei, Blauholz und Färberkamille.

Ausserdem trocknen dort noch 2 Stränge Wolle, die ich mit Zwiebelschalen und Blauholz gefärbt habe.

Ich sage doch: Färbefieber :)

1 Kommentar:

  1. Ach ja, das erwischt mich auch jeden Sommer :O)
    Auf das es nicht endet
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen