Mittwoch, 7. Mai 2014

Ein neues Art Yarn

Aus ähnlichen " Zutaten " wie bei meinem letzten Wild Yarn habe ich ein neues Garn gesponnen - es sieht so ganz anders aus ;)


Der Strang wiegt 84 Gramm und hat eine Lauflänge von 72 Metern.

Für dieses Garn habe ich Islandwolle von Tabata, selbst gefärbte Milchschafwolle und selbst gefärbte Mohairlocken, Sariseide, Leinen, Ramie und ein paar Fäden fertig gekaufte Effektgarne, sowie Konengarn und einen Glitzerfaden zum verzwirnen verarbeitet.

Ein Teil der Fotos ist auf der Haspel entstanden, der andere Teil zeigt das interessante Innenleben des Strangs :)







  



Tabata färbt mit Säurefarben und ich mit Pflanzenfarben - ich finde, dass die beiden Färbungen gut zusammen passen :)

Kommentare:

  1. huch, jetzt ist mein Kommentar weg...also nochmal:-))
    hallo Petra,
    dein Artyarn sieht wieder sehr schön aus.
    Artyarn hat es dir angetan, nicht wahr?
    man merkt, wie gern du es machst.
    lg
    bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea,

    danke schön :)

    Ja, du hast recht: Ich bin mit dem Art Yarn Virus infiziert :)

    Habe gerade wieder Wolle gefärbt und kardiert - auch das soll ein Art Yarn werden....

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Uiiiiiihhhh,liebe Petra,
    das sieht ja knuffig aus,wunderschöne Farben.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Und das Garn ist so weich geworden....

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  4. Gefällt mir sehr, sehr gut, und die Farben passen wirklich prima zueinander!
    Mit lieben Grüßen
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      danke schön :)

      Färbetechnisch gesehen, sind Tabata und ich ein tolles Team :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  5. Hallo Petra,

    das Yarn-Garn ist der Knaller. Ich bin immer fasziniert was Frau mit einem Spinnrad und Fusseln, so alles zaubern kann <3
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Hätte ich mehr Zeit, würde ich noch mehr zaubern....

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  6. Oh ja - sehr schön! Ich finde es ganz eigennützig schön, dass dich das Virus erwischt hat - ich schaue so gerne die Bilder :)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  7. Antworten
    1. Danke schön - und es macht sooooo viel Spaß, so was zu spinnen - hätte ich vor dem Kurs niemals gedacht :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen