Sonntag, 9. Februar 2014

Kaltfärbung mit Krapp

Ich habe Fuchsschafwolle und Sockenwolle für ein paar Tage in die Kaltbeize gelegt.

Zeitgleich habe ich Krapp mit viel Essigessenz und Wasser in einem Eimer eingeweicht.

Damit ich keine Krappstückchen aus meiner Wolle aussortieren muss, habe ich diese Brühe durch eine Damen Strumpfhose geschüttet. Das Krapp habe ich in der Strumpfhose belassen und mit in die Färbebrühe gegeben.

Nachdem ich die Wolle aus der Kaltbeize genommen habe, habe ich sie ausgewaschen und in den Färbeeimer gegeben. Dort ist sie für ein paar Tage geblieben.

So sieht meine Fuchsschafwolle aus:


Links im Bild der 1. Zug, rechts im Bild der 2. Zug


Im ersten Zug habe ich nicht nur Fuchsschafwolle, sondern auch Sockenwolle gefärbt:


Weshalb die so wunderbar nuanciert ist, weiß ich nicht, aber es gefällt mir sehr :)

Euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche :)

Kommentare:

  1. Die Färbung gefällt mir in allen Teilen sehr gut - auch die Melierung der Sockenwolle ist wirklich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Ich habe noch eine Krappfärbung angesetzt - so wie´s bis jetzt aussieht, bekommt die Sockenwolle wieder diese Melierung und die Fuchsschafwolle nicht...

      .... seltsame Dinge gehen da vor sich hin ;)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Diese marmorierte Sockenwolle ist ja unwahrscheinlich schön! Obwohl ich eigentlich jede Krappfärbung mag. Aber so eine Kaltfärbung auf Sockenwolle sollte ich auch mal versuchen.
    Liebe Grüße und eine gute neue Woche!
    Doro

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön :)

    Die Kaltfärbung ist so einfach - die läuft einfach so nebenbei ;)

    Aber weshalb die Sockenwolle so schön marmoriert ist, weiß ich leider nicht....

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja wunderschöne Ergebnisse! Und die Melierung, ein Feuerwerk!
    Irgendwie ist es manchmal wie Zauberei, mit der Pflanzenfärberei!

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Diese " Zauberei " fasziniert mich immer mehr....

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen
  5. einfach klasse geworden ganz meine Farbe ...lg marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)

      Meine 2. Krappfärbung habe ich eben aus dem Färbeeimer genommen - sieht auch gut aus...

      ... nach dem trocknen gibt´s dann irgendwann Fotos :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  6. Trotz meiner Krankheit möchte ich mal wieder eine Blog-Runde drehen.
    Das ist eine klasse Farbe geworden!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute,

      ich hoffe, dass du bald wieder fit bist :)

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen