Mittwoch, 19. Februar 2014

Kaffee? Na ja, eher dünner Milchkaffee

Ich habe vor ein paar Jahren schon einmal mit Kaffee gefärbt - mittelbraun war das damalige Ergebnis.

Nun habe ich wieder mit Kaffee gefärbt - die Wolle habe ich mit Kaltbeize vorbehandelt.

Schaut mal, was dabei herausgekommen ist:


Links ein Strang Fuchsschafwolle, rechts ein Strang Sockenwolle

So habe ich mir das nicht vorgestellt....

Pflanzenfarben sorgen ja immer mal für Überraschungen - so auch meine Färbung mit Zwiebelschalen - die zeige ich euch in den nächsten Tagen...

Kommentare:

  1. Du bist ja richtig fleißig bei der Färberei und beim Stricken auch, den Post über die Korbflechterei habe ich schnell übersprungen, ich kann keine weiteren Viren gebrauchen ;O)
    Bemerkst du einen Unterschied beim Färben mit Alaun oder kaltbeize?
    ich habe bis jetzt immer mit Alaun gebeizt, wollte jetzt aber umsteigen.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      danke schön :)

      Bis jetzt habe ich keinen Unterschied beim Färben gemerkt...

      ... aber es ist viel einfacher mit der Kaltbeize - da brauchst du die Wolle einfach nur reinlegen und nimmst sie dann halt irgendwann wieder raus - der Aufwand ist viel niedriger als beim Beizen mit Alaun.

      Von daher kann ich dir die Kaltbeize nur empfehlen :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Liebe Petra,

    mit Kaffee habe ich auch verschiedene Ergebnisse gehabt, am Besten war so ein Pulverkaffee. ja, es ist halt Natur. Willst du überfärben?
    Ich kann mir solch beige auch gut für Mustersticken als Hintergrundfarbe vorstellen.

    Ich habe auch mit Zwiebeln gefärbt, also da kann man nicht meckern :-)
    Allerdings gefält mir der Duft beim Kaffee deutlich besser

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      ich hatte bei beiden malen Pulverkaffee - waren wohl andere Kaffeebohnen ;)

      Überfärben will ich die Wolle nicht - so schlecht gefällt sie mir nun auch nicht ;)

      Der Zwiebelduft war dieses mal gar nicht so schlimm - und die Farbe gefällt mir auch noch besser als bei früheren Färbungen - was will ich mehr :)

      Alles Liebe aus der Eifel - Petra

      Löschen