Montag, 29. April 2013

Monatsfoto April 2013

Als Monatsfoto habe ich mir für den April 2013 einen Blick aus dem Wohnzimmerfenster ausgewählt.

Ich finde es schön, dass endlich alles grün wird :)


An dem Ausblick kann ich mich gar nicht satt sehen ;)

Euch allen einen schönen Tag.

Donnerstag, 25. April 2013

Ein paar Gartenfotos

Wir hatten heute wunderschönes Wetter und ich war mit Gartenarbeit beschäftigt.

Viel blüht noch nicht, aber es wird von Tag zu Tag mehr :)






So schön das warme Wetter ist - ich geniesse es sehr, aber auf den Fotos kann man auch ganz deutlich erkennen, dass wir dringend Regen brauchen...

Kurzsocken

Auch wenn´s wärmer wird, trage ich am liebsten selbst gestrickte Socken - doch dann dürfen sie am Schaft etwas kürzer sein :)

  

Das Muster habe ich vor längerer Zeit irgendwo im www gefunden...


Für Junior gibt´s auch ein Paar Socken - Stinos ;)



Natürlich gibt´s zu den beiden Socken auch ein Gegenstück.

Vielleicht sollte ich mir doch noch Sockenbretter sägen, damit ich meine Socken auch als Paar zeigen kann. Ohne Sockenbrett lassen sich die Socken gar nicht so einfach präsentieren.

Beide Paare habe ich mit Nadelstärke 2,0 gestrickt.

Euch allen einen schönen sonnigen Tag.

Sonntag, 21. April 2013

Ein Schäfer Duo

Für eine meine Blogleserinnen habe ich ein Schäfer-Duo gestrickt:


Die Schäfer - Eierwärmer sind als Geschenk für einen Schäferkollegen gedacht. 

Deshalb verrate ich hier auch nicht, wer die Eierwärmer bestellt hat ;) 

Die Eierwärmer habe ich aus Sockenwolle gestrickt.

Der Wunsch von der Auftraggeberin war: 
Ein helles Lamm und ein fuchsschaffarbenes Lamm

Und nun noch Einzelaufnahmen von den Beiden:



Euch allen einen schönen Sonntag !

Montag, 15. April 2013

Als der Postbote heute morgen...

... geklingelt hat, habe ich mich sehr gewundert.

Das einzige worauf ich warte sind ein paar Blumensamen und die passen in den Briefkasten.

Der Briefträger hatte ein Päckchen dabei - ein Tabata Päckchen :)

Ich habe schon gar nicht mehr daran gedacht, dass ich noch was von ihr zu bekommen habe. In solchen Dingen in ich echt schusselig...

Um so größer war die Freude über das Päckchen und vor allem über die schön gefärbte Wolle:

 175 Gramm Shetlandwolle

175 Gramm Southdownwolle


Vielen lieben Dank an Tabata für die schöne Wolle. Tauschen mit dir macht immer wieder Spaß!!!

Was ich daraus zaubere weiß ich noch nicht - das entscheide ich in der Regel ganz spontan.

Euch allen einen schönen sonnigen Tag.


Sonntag, 14. April 2013

Gestern nachmittag...

... war ich in der Seniorenresidenz St. Paul zur Spinnvorführung.

Die Vorführung war für 15.00 Uhr angesetzt. Ich war schon etwas früher dort und wurde von den Bewohnern schon freudig empfangen.

Die Vorführung hat auf vier verschiedenen Stationen stattgefunden. 

Der erste Teil war in der Cafeteria - die drei anderen Teile waren auf den Stationen "Eifel", "Mosel" und "Hunsrück".

Ich habe gesponnen und erzählt...

... von Schafen, Wolle, Spinnen, Färben und und und.

Es wurden auch viele Fragen gestellt - die meisten Zuschauer waren sehr interessiert.

Die Organisatorin der Aktion ist dann mit Rohwolle vom Walliser Schwarznasenschaf und spinnfertigen Batts, gefärbt mit Henna durch die Räume gegangen, um die Bewohner an der Wolle fühlen und auch riechen zu lassen.

Ich hatte auch fertig gesponnene Wolle und fertige Strickstücke dabei. Auch diese wurden von vielen bewundert und auch " befühlt ".

Die gesamte Vorführung hat circa zwei Stunden gedauert - die Zeit ist nur so verflogen.

Es war ein wunderschöner Nachmittag, den ich nicht missen möchte.

Das liegt aber sicher auch daran, dass ich dort den ehemaligen Nachbarn meiner Großeltern seit vielen Jahren wieder getroffen habe. Wir haben uns beide sehr über dieses unverhoffte Treffen gefreut :)

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich im Herbst wieder dort sein :)

Einer der Bewohner fragte " Bringst du dann auch mal deine Schafe mit? Wir haben hier doch genügend Platz! "

Bei vielen wurden Erinnerungen an früher geweckt. Entweder hatten sie selber Schafe oder sie haben früher selbst Wolle gesponnen.

Eine Dame zeigte mir ihren Halswärmer, den sie vor vielen Jahren selbst gemacht hat. Aus selbst gesponnener Wolle hat sie sich einen Halswärmer gewebt. Sie erfreut sich jeden abend im Bett an diesem Teil.

Euch allen einen schönen erholsamen Sonntag.

PS: Falls ich Fotos von der Aktion bekomme und veröffentlichen darf, werde ich das zu einem späteren Zeitpunkt gerne tun.


Donnerstag, 11. April 2013

Dies und das

Da ich ja nun endlich meine neue Haspel habe, habe ich heute 2 Stränge Wolle damit gewickelt und diese landen nun im Handarbeitslädchen.

Es handelt sich um folgende Stränge:





Aus einem Minirest Strickfilzwolle ist dieser Teelichthalter entstanden:


Wenn´s beim abbrennen der Kerze kein gleichzeitiges Abbrennen des Kerzenhalters gibt, werde ich versuchen, solche Kerzenhalter in Steinoptik herzustellen.


Hier liegen noch ein paar Strickfilzteile, die ich noch zusammennähen / bearbeiten muss. Dann gibt´s neue Fotos ;)


Ich habe meine Linkliste aktualisiert - vielleicht hat ja irgendwer Lust, sich die neuen HP´s anzuschauen.



Mittwoch, 10. April 2013

Seit langer Zeit...

... ist ein Handyschaf fertig geworden.


Ich habe das Schäfchen für eine Kundin aus Fuchsschafwolle gestrickt.

Die braune Wolle ist pflanzengefärbt.

Als Augen habe ich wie immer Wackelaugen zum annähen verwendet.

Mit diesen Augen können die Schafe wunderbar schielen ;)

Sonntag, 7. April 2013

Die neuen Felle sind da

Am Freitag haben wir die fertig gegerbten Lammfelle in der Gerberei abgeholt.

Wie immer sind wir mit der Arbeit der Gerberei sehr zufrieden :)




Die Felle stammen von unseren eigenen Tieren 
- Coburger Fuchsschaf Lämmer - 

Sie sind medizinisch gegerbt und somit auch waschbar.

Da ich hier mit Fellen reichlich versorgt bin, wandern die Felle alle ins Fuchsschaf Lädchen.

Euch allen einen schönen sonnigen Sonntag.

Freitag, 5. April 2013

Das Warten hat ein Ende

Schon seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einer gebrauchten Haspel für mein Louet S15.

Gestern habe ich beim Spinntreff eine gebrauchte Haspel erstanden:


Auf dem Spinnrad ist Wolle aus einem Tauschpaket von Tabata:


Ein paar Gramm habe ich noch zu verspinnen.

Wahrscheinlich verzwirne ich das Ganze mit Fuchsschafwolle, die ich von Bärbel bekommen habe.


Hier ist es immer noch ungemütlich kalt. Auch Rasputin ist nicht wirklich froh mit dem Wetter. Er macht es sich im Wohnzimmer gemütlich:


Lammfell, Kissen, Decke und sein Kuschellöwe 
- was will Rasputin mehr?

Montag, 1. April 2013

Mitbringsel für Ostern

Aus gekaufter Strickfilzwolle habe ich zwei Körbe gestrickt und anschließend in der Waschmaschine gefilzt.


In die Körbchen habe ich Osterglocken und eine Schafkerze gestellt - als kleines Mitbringsel für Ostern 

Euch allen einen schönen Ostermontag.


Da ich immer mehr Spams in meinen Kommentaren finde, habe ich meine Einstellungen geändert - eure Kommentare sind dann leider nicht mehr sofort sichtbar, aber sobald ich online bin, schalte ich eure Kommentare gerne frei :)