Mittwoch, 2. Oktober 2013

Unförmig sehen sie aus...

... und schlecht zu präsentieren sind sie zu allem Übel auch noch!!!

Ich habe mir Kniestrümpfe im Rippenmuster gestrickt:


Ich finde sie sehen sehr unförmig aus und ich habe bezweifelt, dass sie mir passen...

... aber sie passen ganz genau und sind sehr angenehm zu tragen :)

Ich habe den Schaft 20 cm lang im Rippenmuster 2 re, 3 li gestrickt und dann noch mal 20 cm in 2 re, 2 li

Es war recht viel Arbeit die Strümpfe zu stricken, aber es hat sich gelohnt - die nächsten Strümpfe sind schon auf den Nadeln ;)

Und hier noch ein paar Fotos von den Socken, damit ihr euch so in etwa vorstellen könnt, wie sie aussehen:

Hier habe ich den Schaft zur Hälfte umgeschlagen - macht sich an nicht so kalten Tagen vielleicht auch ganz gut. 

Und hier ist ein umgeschlagener Strumpf auf das Sockenbrett gezogen.


Während ich die Fotos bearbeitet habe, ging draußen ein Spektakel los:


Die esten Kraniche fliegen in ihr Winterquartier - ich liebe den " Lärm " der Kraniche :)


Kommentare:

  1. Deine Strümpfe sehen lecker warm aus. Ich nähm' die auch!

    Liebe Grüße aus dem (noch sonnigen) Sauerland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Beim ersten Bild musste ich kurz schmunzeln...sieht wirklich etwas seltsam aus...wie Socken für nen Storch :o))

    Aber so rutschen sie bestimmt nicht und sitzen bestimmt ganz wunderbar :o))

    AntwortenLöschen