Donnerstag, 4. Juli 2013

Neue handgesponnene Wolle

Aus einem bunten Kammzug von Tabata und heller deutscher Merinowolle habe ich ein zweifädiges Garn gesponnen:


Der Strang wiegt 350 Gramm - die Hälfte davon ist von Tabata :)

Die Lauflänge habe ich nicht ermittelt.

Aus dieser Wolle könnte ich mir eine neue Kreisjacke gut vorstellen..

Und hier zwei Blicke " in " den Strang:





Die Färbung mit der Kornblume war sehr enttäuschend - die Wolle hat einen leichten grau grünen Schimmer bekommen. Einen Versuch war´s aber wert :)

Kommentare:

  1. Das Garn sieht toll aus und ist bestimmt auch sehr flauschig. Gefällt mir sehr gut.
    Schade, dass der Versuch mit den Kornblumen enttäuschend war. Das sah so vielversprechend aus. Aber das Foto mit den vielen Blüten ist doch auch hübsch.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Garn gefällt.

      Leider klappt es nicht immer mit dem Färben...

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Ja, Kornblume habe ich auch schon versucht ;O(((, denn es müssen tolle Pigmente drin sein. Früher wurde ja damit eine Wandfarbe hergestllt und das ist ein tolles blau. Leider auch bei mir enttäuschend.
    Dein Garn ist aber super.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen