Samstag, 15. Juni 2013

Salbeiernte

Der Salbei in unserem Garten wird immer größer.

Einen Teil davon habe ich geschnitten, damit er nicht die ganze Zitronenmelisse verdrängt.



Ich habe die Blätter zum trocknen von den Stielen gezupft und für´s erste in Bernd´s Korb gelegt.

Der Korb ist mit Griffen 35 cm hoch und hat oben einen Durchmesser von 55 cm.

Hätte ich den kompletten Salbei geschnitten, hätte er nicht in den Korb gepasst.

Den Salbei werde ich für´s Wolle färben trocknen.

Eigentlich wollte ich mit Salbei eine Solarfärbung ansetzen, aber dafür ist mir das Wetter nicht stabil genug.

Schaut mal, wer sich im Salbei " versteckt " hatte:


Euch allen ein schönes Wochenende :)

Kommentare:

  1. Ich will mich mal wieder melden.
    Wenn ich auch sonst nicht viel fertig bringe, dann wenigstens eine Blogrunde drehen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du hier vorbei schaust :)

      Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Also mit Salbei habe ich noch nicht gefärbt, da ich ihn trockne und für den Winter und den Tee aufhebe. Eine Schöne Ernte hast du da ! LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,

      das ist nur ein kleiner Teil von unserem Salbei...

      Ich habe letztes Jahr Wolle mit Salbei gefärbt - mit Alaun alleine wird´s gelb und wenn man das Ganze dann mit Eisenwasser nuanciert wird´s grün :)

      Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  3. So eine Salbeifärbung will ich auch mal ausprobieren, bei mir im Garten sät er sich immer recht selbstständig aus und wird immer mehr.. die kleine Schnecke ist zauberhaft!
    Viele liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      letztes Jahr habe ich mit frischem Salbei gefärbt - die Ergebnisse findest du hier:

      http://wolliges-von-petra.blogspot.com/2012/12/salbei-wolle.html

      http://wolliges-von-petra.blogspot.com/2012/11/fuchsschafwolle-mit-salbei-gefarbt.html

      Bin mal auf die Färbung mit dem getrockneten Salbei gespannt.

      Ich finde die kleine Schnecke auch sehr putzig - sie sitzt wieder im Garten :)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  4. Danke Petra, das sieht nach einer recht intensiven Färbung aus- bin gespannt, wie es bei mir wird!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen