Freitag, 17. Mai 2013

Endlich mal wieder was Gesponnenes

Von Bärbel ( leider ohne Blog ) habe ich Kardenband von ihren Coburger Füchsen bekommen und von Tabata einen bunt gefärbten Kammzug.

Aus diesen beiden Wollen ist dann dieses zweifädige Garn entstanden:


Ich habe jeweils einen Faden Coburger Fuchsschaf mit dem bunten Tabata-Faden verzwirnt.

Und da ich mehr Fuchsschafwolle hatte, ist noch unifarbenes Knäuel aus dem Rest entstanden.

Insgesamt wiegen die vier Knäuel ~ 520 Gramm

Diese bunten Farben sind genau das richtige bei dem tristen Wetter.

Kommentare:

  1. Hätte nicht gedacht, dass so schrille Farben so sanft werden können.
    Ist echt schön geworden :o))
    Was machst Du draus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tabata,

      freut mich, dass dir die Wolle gefällt.

      Ich habe angefangen, einen Kreisjacke - wird wohl eher eine Weste ohne Arm - zu stricken.

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
  2. Wonderful, soft colors! That looks like a lot of fun.
    Hello from Idaho,
    Judy

    AntwortenLöschen