Dienstag, 23. Oktober 2012

Färben mit Cochenille

Meine mit Cochenille gefärbte Wolle ist fertig gesponnen:)

Hier ein Strang Fuchsschafwolle

Das ist Wolle von unserem Lieschen.

Und so sieht der zweite Zug aus
- Milchschafwolle von Schafen hier aus der Nähe -



Hier ein Foto zum Vergleich der Farben
- da sind die Farben auch am besten getroffen - 

links die Fuchsschafwolle, rechts die Milchschafwolle

Euch allen einen schönen sonnigen Herbsttag :)

Kommentare:

  1. Schöne Wolle, eine wirklich tolle Farbe. Richtig strahlend,

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Tabatafarben in ihrer puren Ausführung...Klasse :o))))

    AntwortenLöschen
  3. Das war Färbeexperiment Nr. 1 mit Cochenille - mal sehen, was aus dem Rest Cochenille wird ;)

    Freut mich, dass euch die Wolle gefällt :)

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Cochenille, weil diese Färbungen so ergiebig sind.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen