Freitag, 31. August 2012

Für kleine und für große Füße

Die kühlere Jahreszeit ist im Anmarsch und so habe ich noch ein paar Baby Booties und ein paar Bettschuhe gestrickt.

Diese Booties sind aus Fuchsschafwolle gestrickt...

... und diese aus selbst gesponnener Wolle
Links: Merinowolle mit Seide - gekaufter Kammzug
Rechts: Merinowolle aus dem Tauschpaket

Dadurch, dass die Wolle unterschiedlich dick ist, sind die Booties unterschiedlich groß ausgefallen.

Die Anleitung ist hier zu finden.



Und für die großen Füße habe ich Bettschuhe gestrickt.

Diese eignen sich auch bestens zum faulenzen auf der Couch oder als " Spinnschuhe "





Die Bettschuhe sind alle aus Fuchsschafwolle gestrickt.
Die Anleitung ist gibt´s bei der Landlust 
" Grüne Bettschuhe mit Bindeband "
Ich habe die Anleitung zum Teil ein wenig abgewandelt.

Die dunkelroten Bettschuhe habe ich für Anna als Tauschi gestrickt.

Ich habe von ihr alte Bohnensorten bekommen:

Monstranzbohne
Ying Yang Bohne
Schwaben Bohne
Kleine Blaue Bohne

Ich freue mich schon auf die nächste Bohnensaison.


Euch allen ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
    Deine Strickschuhe sind ja sehr schön geworden.
    Hab im Urlaub wieder angefangen zu stricken.
    Ein Dreieckstuch ist es geworden.
    Musste meine Hände beschäftigen. ;-)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schööööön! Die sind supersüß.
    Und das Schöne ist - die bleiben immer gut an den Füßen sitzen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bettsocken sind einfach der Knüller Petra!
    Ich liebe meine als Spinnsocken sehr - sie sind einfach wunderbar :))

    Wollige Grüße vom Niederrhein
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja wieder allerliebst anzusehen.
    Die neuen, kleinen Besitzer werden sich sicher riesig darüber freuen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen