Mittwoch, 20. Juni 2012

Da es ja leider nicht so richtig Sommer werden will...

... habe ich mich entschlossen, ein paar Pulswärmer aus Sockenwollresten zu stricken.





Die Pulswärmer / Stulpen habe ich irgendwo im www gefunden.

Gestrickt werden sie nach dem Prinzip von dem Schal " Stairway "

Ich habe hier 60 Maschen angeschlagen und die Zacke in jeder 10. Reihe gearbeitet.

Nach 70 Reihen habe ich die Pulswärmer zusammen gestrickt.


Und dann habe ich noch einen Armschmuck aus Sockenwolle gestrickt:



Diesen Armschmuck habe ich genau so gearbeitet wie meine Pulswärmer im Strickwebmuster

Hier habe ich die Rückseite jedoch zur Vorderseite gemacht.

Mir gefällt das Muster so auch sehr gut.

Den Knopf habe ich aus Rebenholz selbst hergestellt.




Kommentare:

  1. Ich würde Dich wettermäßig gerne trösten, aber ich habe gerade den Dauerregen aus den Blumenkästen gekippt..gießen müssen wäre mir auch lieber ;o(.
    Wir tragen dieses Jahr in Berlin die Sandalen auch nur, weil so der Regen besser abläuft ;o))

    Aber so Pulswärmer sind ne Idee ;o))
    Schöne Farben...vielleicht noch ne Mütze zu ;o))

    AntwortenLöschen
  2. Tja mit Pulswärmern da bin ich auch gerade wieder am Überlegen, wegen der Kälte und des Regens hier und deine sind wirklich toll geworden und auch der Armschmuck. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Die Pulswärmer sehen klasse aus!
    Ich glaube in diesem Jahr gibt es keinen Sommer. Wenn wir im Urlaub an die See fahren (in diesem Jahr mal wieder) ist nie Sommer...aber auf den Dauerregen konnten wir uns immer verlassen.
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hey die sind ja süss, ich bin auch ein absoluter Pulswärmerfan, weil ich immer so kalte Hände habe und ich brauch auch ganz dringend neue :) Ja, das überzeugt mich
    LG mimy

    AntwortenLöschen
  5. What a great idea for using small amounts of yarn! Nice handwarmers. I hope that you have sunny, warm weather soon.
    Hello from Idaho,
    Judy

    AntwortenLöschen