Samstag, 14. April 2012

Pferde-Täschchen aus Fuchsschafwolle

Aus brauner Fuchsschafwolle vom Goldenen Vlies habe ich ein Pferdetäschchen gestrickt.


Die Mähne und die Kordel sind aus naturfarbener Fuchsschafwolle ( auch vom Goldenen Vlies ) gearbeitet.

Als Augen habe ich kleine Wackelaugen angenäht.

Damit das Täschchen nicht so langweilig aussieht, habe ich eine Blüte aus Sockenwolle gehäkelt und aufgenäht.

Hoffe, dass das Kommunionkind sich über diese kleine Tasche freut!

Eine Anleitung dazu gibt´s nicht - ich habe einfach meine Anleitung vom Handy-Schaf abgewandelt.

Demnächst wird´s dann wohl Handy-Pferde geben ;)

Allen meinen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Nein ist die süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß...bin ganz verliebt...
    Du machst immer so liebevolle Sachen!!!!

    AntwortenLöschen
  2. wow das ist mega herzig da wird sich sicher jemand freuen eine tolle idee liebe grüsse renata

    AntwortenLöschen
  3. *kicher* Das ist süß ... hmmm ... Schaf von Dir, Katze von Rashida ... Pferd ... hab ich noch nicht ;-)

    Was mir besonders gefällt, ist das Bändsel ... zum Umhängen hätte ich auch gerne noch ein Täschchen :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für eine tolle Idee und welche herrliches Garn und das mit den Wackelaugen sieht super aus. Als danke für die Anregung und ich habe auch kleine Nichten und ja auch noch Fuchsschafwolle mal schauen wie weit ich da komme mit Deckenprojekt und Täschen. Wieviel Gramm hast du für die Tasche verstrickt ? und verstrickst du das Garn ungewaschen? LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,

      freut mich, dass dir das Pferdchen gefällt!!!

      Dieses Täschchen ist aus gekaufter Fuchsschafwolle vom Goldenen Vlies gestrickt.

      Ich habe nur noch eins ohne Bändel hier liegen - das wiegt ~ 10 Gramm

      Viel Spaß beim nacharbeiten.

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen
    2. Freut mich, dass euch die Pferdchen so gut gefallen :)

      Hier liegen noch 2 Pferdchen, die noch Augen & Co. brauchen..

      Es macht Spaß die Pferdchen zu stricken - auch wenn´s fummelig ist ;)

      Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

      Löschen