Dienstag, 13. Dezember 2011

Ein neuer Strang Fuchsschafwolle

Aus Rohwolle von unseren Schafen habe ich ein dreifädiges Garn ( navajoverzwirnt ) gesponnen.


Am liebsten spinne ich unsere Wolle ungewaschen - dann lässt sie sich beim spinnen so wunderbar leicht ausziehen....

Der Strang hat ungewaschen ca. 170 gr gewogen.

Nach dem Waschen wiegt er nur noch 125 gr....


Und hier noch 2 Fotos vom Weihnachtsmarkt in Hontheim:

Bernd hinter unserem Stand


Meine " Spinnecke "


Die Stricksachen im Hintergrund gehören zum Nachbarstand.

Der Markt war sehr gut besucht - wir hatten einen schönen Tag.

1 Kommentar:

  1. Etwas aus Schafswolle zu tragen ist schön warm und gerade jetzt in der kalten Jahreszeit. Wünsche eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.

    AntwortenLöschen