Samstag, 30. April 2011

Zwei Stränge Wolle und zwei Tuchnadeln sind fertig geworden

Ich habe meinen Australischen Kammzug - multicolor geteilt

und auf zweierlei Arten gesponnen.

Einmal habe ich dir Farben getrennt und somit immer abwechselnd 
ein paar Meter von jeder Farbe auf der Spule gehabt.

Beim zweiten mal habe ich die Farben einfach gesponnen, wie sie kamen. 
Heraus kam ein kunterbuntes Garn.

Beide Garne sind navajoverzwirnt.


Nachdem ich so begeistert von Sabine´s Tuchnadel

aus meinem Tauschpaket war,

habe ich zwei aus Buchenholz gesägt 

und mit fetter Schafwolle poliert.




1 Kommentar:

  1. Tolles Ergebnis,
    immer schön zu sehen, wie unterschiedlich die Farben mit verschiedenen Techniken rauskommen.

    Liebe Wochenendgrüsse
    Heike

    AntwortenLöschen