Dienstag, 5. April 2011

Nascherei ohne Reue...

Aus Sockenwollresten habe ich dieses kleine Törtchen gestrickt.




Da ich keine Anleitung gefunden habe, 

die mir so richtig gut gefallen hat,

war ich ein wenig kreativ.


Das Törtchen eignet sich als Deko

aber auch als Stecknadelkissen.

1 Kommentar:

  1. Solche Muffins habe ich auhc schon viele gestrickt und verschenkt...da gab es mal eine ganz tolle Anleitung in der Lea. Allerdings wenn man ein bischen Socken stricken kann dann bringt man solche Muffins auhc ohne Anleitung fertig. Toll gestrickt...die Teile sind einfach schnell zwischen durch gestrickt und auch als kleines Geschenk zu gebrauchen.Mal gespannt was du uns tolles als nächstes zeigst.

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen